HOME
Olaf Scholz und Angela Merkel

Diskussion um Hartz-IV-Abkehr

Schon nach zwei Wochen Regieren bohrt die SPD wieder in ihrer allertiefsten Wunde

Hartz-IV-Debatte: Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller, der Eingang zu einem Jobcenter
Kommentar

Debatte um Grundeinkommen

Hartz IV abschaffen? Das wird doch sowieso nichts!

Von Andreas Hoffmann
Ein führerloser Minibus parkt auf dem Gelände des Berliner Krankenhauses

Berlin

Fahrerlose Minibusse kutschieren ihre Gäste kostenlos durch Berlin

Kanzlerin Angela Merkel dürfte den Streit in der SPD interessiert verfolgen. Schließlich will die Kanzlerin mit den Genossen eine funktionsfährige Regierung bilden.

Schwieriger Weg zur GroKo

Ärger für Kanzlerin Merkel – Führende SPD-Politiker wollen Ergebnis der Sondierung nachverhandeln

Von Annette Berger
Im dunklen Mantel geht Angela Merkel über den Breitscheidplatz, auf dem weiße Rosen für die Opfer des Terroranschlag liegen

Erster Jahrestag

Berlin gedenkt der Opfer vom Breitscheidplatz - Kanzlerin übt Selbstkritik

Gedenkstätte am Breitscheidplatz in Berlin

Berlin

Spitzenpolitiker weihen Gedenkstätte am Breitscheidplatz ein

Baustelle auf dem Hauptstadtflughafen BER

Medienbericht

Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen

William und Kate in Berlin: Herzogin Kate schüttelt die Hand eines Besuchers in Berlin

Royals in Berlin

William und Kate schütteln am Brandenburger Tor hunderte Hände

Daniela Schadt und Joachim Gauck: Verabschiedung aus dem Schloss Bellevue

Verabschiedung am Schloss Bellevue

Bye, bye Joachim Gauck - zum Abschied wünschte er sich einen DDR-Hit

Im 16:9-Format sind kaum noch beide abzubilden: Der große Horst Seehofer traf Kremlchef Wladimir Putin in Moskau

Horst Seehofer bei Wladimir Putin

Horst around the world - wenn ein Bayer nach Russland reisen darf

Leere Abflughallen in Berlin: Der Druck auf BER-Chef Karsten Mühlenfeld wird immer größer

Mögliche Kündigung

Aufsichtsrat nimmt BER-Chef Mühlenfeld in die Mangel

Schutz suchen unter einem Schirm: Touristen in Berlin

Nur ein Kurzzeit-Dämpfer?

Wie Terror auf den Städtetourismus wirkt

Schock in Berlin: Mindestens neun Menschen sind gestorben.

Anweisungen und Reaktionen

Polizei: Berliner sollen zu Hause bleiben und keine Videos teilen

Auspuffrohre eines VWs, im Hintergrund die Wolfsburger Konzernzentrale
Blog

Der Skandal im Skandal

Wie die Regierung VW zu laxen Tests ermutigte

Von Hans-Martin Tillack
Aus der Traum: Nun muss eine neue Versorgung für Daniela Augenstein gefunden werden.
Polemik

Knapp verrechnet

Aus der Traum - doch kein 9000-Euro-Ruhestand für 37-jährige Genossin

Von Gernot Kramper
Wahl Berlin Wahlplakat
Pressestimmen

Nach Wahlabend

Die Folgen des AfD-Hochs: So kommentieren die Medien die Berlin-Wahl

Nicht länger Koalitionspartner: Frank Henkel (l.) von der CDU und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (r.) von der SPD
Kommentar

Berlin-Wahl

Die wichtigste Erkenntnis der Berlin-Wahl - sie gilt auch deutschlandweit

Von Jan Rosenkranz
Berlin Wahl
+++ Newsticker +++

Wahl in Berlin

Vorläufiges Endergebnis: SPD braucht zwei Koalitionspartner

Berlin-Wahl: SPD-Wahlsieger Michael Müller zeigt mit dem Finger in die Kamera

Wahl in Berlin

Große Koalition stürzt ab - Alles deutet auf linkes Bündnis in der Hauptstadt

Berlin Wahl

Die wichtigsten Fakten

Was Sie über die Wahl in Berlin wissen müssen

Vor dem Abgeordnetenhaus Berlin wehen an drei Flaggenmasten die europäische, die deutsche und die Flagge Berlins.

Berlin vor der Wahl

Union und SPD bibbern der Wahl entgegen

Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: Ein beschmiertes Wahlplakat in Rostock

Stimmen zur Landtagswahl

"Die Kanzlerin muss sich bewegen und auf die Menschen zugehen"

Claudia Schiffer Patrick Schiffer Piratenpartei
News

+++ Nachrichten im Ticker +++

Claudia Schiffers Cousin ist der neue Chef der Piratenpartei

Betonklotz
News

Nachrichten des Tages

Betonklotz-Wurf auf dänischer Autobahn: Tote kommt aus NRW

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(