HOME

Advent in Myanmar

Magisches Leuchten in Mandalay

Zwangsarbeiter müssen rund 16 Stunden in Shrimp-Fabriken schuften.

16-Stunden-Arbeitstag

Wie Thailands Scampi-Sklaven für unser Essen schuften müssen

Von Katharina Grimm

M. Poliza: Bilder meines Lebens

Etwas Kitsch gefällig?

Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi

Wahlen in Myanmar

Partei von Freiheitsikone Suu Kyi auf Siegeskurs

Leptobrachium bompu, ein braun-schwarzer Frosch mit blauen Augen, sitz im Laub

Neu entdeckte Tierarten

Die schönsten Froschaugen der Welt

Ein Mann fährt mit einem Boot durch ein überschwemmtes Gebiet in Myanmar

Heftiger Monsunregen

Mindestens 100 Tote nach Überschwemmungen in Myanmar

Angelina Jolie besucht Flüchtlingscamp in Myanmar

Reise als UN-Sondergesandte

Angelina Jolie trifft Flüchtlinge in Myanmar

All Inclusive

Jetzt buchen!

Nido Logo
Myanmar war bis 2011 eine Militärdiktatur - bereits seit 1990 will die Friedensnobelpreisträgerin an die Macht

Parlamentsbeschluss in Myanmar

Oppositionsführerin Suu Kyi darf nicht für Präsidentschaft kandidieren

In Plastiktüten transportiert ein malaysischer Polizist menschliche Überreste aus den Massengräbern ab

Flüchtlingsdrama in Südostasien

Malaysia entdeckt immer neue Massengräber

Dutzende Tote

Massengräber bei Flüchtlingslager in Malaysia entdeckt

Laut Angaben Myanmars handelt es sich bei den Bootsflüchtlingen ausschließlich um Menschen aus Bangladesch

Myanmar

219 Bootsflüchtlinge von Marine gerettet

Gerettet nach langer Odysee: Teilweise sind die Flüchtlinge monatelang auf dem Meer

Tausende auf Fischerbooten

Malaysia will Flüchtlinge auf hoher See retten

Zunächst haben Malaysia, Indonesien und auch Thailand die Flüchtlinge aus Myanmar wieder zurück aufs Meer geschickt. Jetzt lenken die Länder ein.

Nach internationalem Druck

Malaysia und Indonesien nehmen Myanmar-Flüchtlinge auf

In Myanmar sollen Frauen in armen Regionen künftig frühestens drei Jahre nach einer Entbindung ein weiteres Kind zur Welt bringen dürfen

Myanmar

Regierung will Armen Babypausen verordnen

Mit alten Fischerbooten wagen Flüchtlinge in Südostasien die gefährliche Reise nach Thailand oder Malaysia (Symbolbild)

Hilflos auf offener See

Indonesien schickt Hunderte Flüchtlinge zurück aufs Meer

Rettungskräfte bergen ein Massengrab in der südlichen Provinz Songkhla. Vermutlich handelt es sich bei den Toten um Flüchtlinge.

Leichenfund im Süden Thailands

Massengrab mit Flüchtlingen entdeckt

Fährunglück in Myanmar

Mehr als 50 Tote befürchtet

Proteste in Myanmar

Polizei nimmt demonstrierende Studenten fest

Südostasien

Resistenter Malaria-Erreger breitet sich nahe Indien aus

Pegida-Demonstrationen in Dresden

Immer noch im Tal der Ahnungslosen

"Ottos Reise"

So kommt man sicher um die ganze Welt

Von Jan Boris Wintzenburg

Festnahme auf thailändischer Urlaubsinsel

Zwei Männer gestehen Mord an Touristen

Sieh-die-Welt-Reportage

Die Opium-Bauern vom Sinai