A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Donald Rumsfeld

Waffenlieferungen an Ukraine
Waffenlieferungen an Ukraine
Merkel mimt in München den Fischer

Muss der Ukraine-Konflikt mit Waffen gelöst werden? Die USA und die EU sind sich darüber uneins. Kanzlerin Merkel verhält sich in dem Streit entschieden wie einst Ex-Außenminister Joschka Fischer.

Folter-Bericht aus US-Gefangenenlager
Folter-Bericht aus US-Gefangenenlager
Guantánamo-Häftling berichtet von sexuellem Missbrauch

Schlafentzug, Kältekammer, sexueller Missbrauch: Das US-Gefangenenlager Guantánamo ist für harte Foltermethoden bekannt. Das Tagebuch eines Häftlings gewährt erschreckende Einblicke.

CIA-Folterbericht der USA
CIA-Folterbericht der USA
Amerikas dunkelste Stunden

525 Seiten ist die Zusammenfassung des Folterberichts dick, den die USA nun veröffentlicht hat. Der stern rekonstruierte die CIA-Praktiken bereits 2009 in einer preisgekrönten Dokumentation.

Neu im Kino
Neu im Kino
Willkommen in Kalauerhausen

Ja, es ist Sommerloch. Aber dass das Kino sich auf einen internationalen Kalauertag geeinigt hat, ist gelinde gesagt krass. Aber einen Film gibt es doch, dessen Kinoherz schlägt.

Kinotrailer
Kinotrailer
"The Unknown Known"

Donald Rumsfeld war maßgeblich an der Irakpolitik der USA Anfang des Jahrtausends beteiligt. Dabei sagte er nicht immer die Wahrheit, was ihn jedoch bis heute nicht zu kümmern scheint.

Spähaffäre
Spähaffäre
NSA - ein Monster außer Kontrolle

Zwar hat Bush den Abhörgiganten NSA erschaffen, der alles und jeden ausspioniert, selbst Freunde. Doch Obama lässt es zu. Der US-Präsident steht deshalb zu Recht am Pranger.

Wissenstest
Wissenstest
Fühlen Sie sich in "Schurkenstaaten" zuhause?

Wie geht es mit Syrien weiter? Das Land unter der Diktatorenfamilie Assad gilt schon lange als "Schurkenstaat". Seit 34 Jahren gibt es die berüchtigte Liste. Wer steht da drauf und warum überhaupt?

Britische Medien berichten
Britische Medien berichten
Pentagon wusste von Foltergefängnissen im Irak

Bislang wurde Folter in irakischen Gefängnissen einzelnen Soldaten angelastet. Der "Guardian" und die BBC behaupten nun: Bis in höchste Regierungsränge waren die Praktiken bekannt.

Zehn Jahre nach 9/11
Zehn Jahre nach 9/11
"Das Böse ist real, der Mut auch"

Zehn Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 gedenken die USA der Opfer des Al-Kaida-Terrors. "Eine Lektion von 9/11 ist, dass das Böse real ist", so Ex-Präsident Bush, "aber auch der Mut".

Nachrichten-Ticker
US-Berufungsgericht erlaubt Zivilklage gegen Ex-Minister Rumsfeld

Ein US-Berufungsgericht hat den Weg für eine Zivilklage zweier US-Bürger gegen den früheren Verteidigungsminister Donald Rumsfeld wegen mutmaßlicher Folter durch US-Soldaten im Irak freigemacht.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Donald Rumsfeld auf Wikipedia

Donald Henry Rumsfeld ist ein US-amerikanischer Politiker. Von 1975 bis 1977 und von 2001 bis 2006 war er US-Verteidigungsminister. Rumsfeld diente unter den Präsidenten Gerald Ford und George W. Bush und war der am längsten amtierende Verteidigungsminister in der Geschichte der Vereinigten Staaten.

mehr auf wikipedia.org