HOME
Anne Will, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und Publizist Alfred Grosser sitzen in der Talksendung "Anne Will".
TV-Kritik

"Anne Will"

Emmanuel Macron siegt - und bringt Anne Will aus dem Konzept

Die Durchsuchung sämtlicher Kasernen und Bundeswehrgebäude wurde angeordnet

Fund von Wehrmachts-Devitionalien

Bundeswehr ordnet Durchsuchung aller Kasernen an

Bundeswehrsoldaten in der Ausbildung

Bundeswehr

Wehrmachts-Andenken in weiterer Bundeswehrkaserne entdeckt

Vier Meter großes Hakenkreuz

Schon 2012 Nazi-Eklat in Kaserne von Franco A.

Ursula von der Leyen

Anti-Preise für Datenkraken

Auf in den Cyberkrieg - Ursula von der Leyen erhält "Big-Brother-Award"

Von Dirk Liedtke

Hans-Ulrich Jörges' Klartext

Leitkultur und Bundeswehr - worum es bei den Debatten wirklich geht

Ursula von der Leyen mit dem Bundeswehr-Kreuz vor dunkelgrünem Grund

Bundeswehr-Affäre

Von der Leyen: "Da müssen wir ran, auch wenn es wehtut"

Ursula von der Leyen hat der Bundeswehr "Haltungsprobleme" und "Führungsschwäche" vorgeworfen
Presseschau

Bundeswehr-Affäre

"Von der Leyen hat sich gefährlich weit aus dem Fenster gelehnt"

Ursula von der Leyen

Skandal um Offizier

Rechtsextremes Netzwerk in der Bundeswehr? Von der Leyen sagt USA-Reise ab

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) bekommt für ihre Äußerungen zur Bundeswehr Gegenwind (Archivbild)

Ministerin in der Kritik

So geschockt reagiert die Bundeswehr auf von der Leyens offenen Brief

Bundesverteidigunsministerin Ursula von der Leyen kritisiert den "falsch verstandenen Korpsgeist" bei der Bundeswehr

Verteidigungsministerin

"Falsch verstandener Korpsgeist" - Von der Leyen attackiert Bundeswehr

Bundeswehr

Kritik an Gesundheitskursen

Freibad und Inlineskating im Dienst: Wie die Bundeswehr Steuern verschwendet

Gästerunde bei Anne Will zum Thema Syrien
TV-Kritik

"Anne Will"

Trumps Luftschlag in Syrien - Moral kontra Völkerrecht?

Daniela Schadt und Joachim Gauck: Verabschiedung aus dem Schloss Bellevue

Verabschiedung am Schloss Bellevue

Bye, bye Joachim Gauck - zum Abschied wünschte er sich einen DDR-Hit

Rosen zum Weltfrauentag
Kommentar

Weltfrauentag

Keine Rosen, bitte!

Von Kerstin Herrnkind
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen steigt in ein Flugzeug in Berlin, um zur Bundeswehr ins Baltikum zu reisen.

Beistand gegen Russland

Von der Leyen und Gabriel reisen zur Bundeswehr ins Baltikum

Mit dieser Maschine wurden zum dritten Mal abgelehnte Asylbewerber von Deutschland nach Afghanistan ausgeflogen
Ticker

News des Tages

Dritter Abschiebeflug nach Afghanistan in München gestartet

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen

Von der Leyen im stern

"Nicht jedem Tweet von Trump hinterherhecheln"

Hans-Ulrich Jörges' Klartext

Nein zur Aufrüstung für Trump!

Wird der Bundeswehr-Etat erhöht?

Zwei-Prozent-Ziel

Debatte über Bundeswehr-Etat ist bereits entfacht

US-Präsident Donald Trump steht hinter seinem Verteidigungsminister James Mattis, der die Nato besucht

Mattis bei der Nato

Drei Nato-Szenarien: Wie stark rüttelt Trump an Europas Friedensordnung?

Große Erwartungen waren mit dem Airbus A400M verbunden - bislang enttäuschte er sie alle.

Rüstungspannen

Militär-Airbus A400M - das Trauerspiel unseres Problemfliegers

Von Gernot Kramper
Muss in Washington über die Nato reden: Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen
Fragen und Antworten

Was wird aus der Nato?

Die Zivilistin und der General - was will von der Leyen bei "Mad Dog" Mattis?

Deutschland führt das Nato-Bataillon in Litauen, 450 Bundeswehrsoldaten werden in Rukla stationiert

Nato-Einsatz in Osteuropa

Deutsche Soldaten beziehen Stützpunkt in Litauen

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(