HOME

Mugabe in seinem Heimatdorf beigesetzt

Harare - Drei Wochen nach seinem Tod ist Simbabwes Ex-Präsident Robert Mugabe in seinem Heimatdorf Kutama beigesetzt worden. An der von Sicherheitspersonal abgeschirmten Zeremonie nahmen seine Familie und einige Hundert geladene Gäste teil, nicht aber Staatschef Emmerson Mnangagwa. Mit Mnangagwa hatte Mugabes Witwe Grace erbittert über den Ort des Grabes gestritten, denn der Präsident wollte Mugabe auf dem sogenannten Heldenacker nahe der Hauptstadt Harare beisetzen lassen. Mugabe hatte das Land 37 Jahre lang regiert. Er war am 6. September im Alter von 95 Jahren in Singapur gestorben.

Mugabes Sarg im Stadion in Harare

Zahlreiche Staatsgäste zu Trauerfeier für Simbabwes Ex-Präsident Mugabe erwartet

Robert Mugabe (l.) gibt seiner Frau Grace ein Küsschen

Simbabwe

Simbabwes Ex-Präsident Mugabe ist tot. Was wird jetzt aus seiner Frau "Gucci-Grace"?

Von Rune Weichert
Kurz nach dem Bergrutsch stiegen große Staubwolken auf
+++ Ticker +++

News von heute

Kuriose Bilder aus Norwegen: Teil eines Berges abgerutscht – Bürgermeister weint vor Erleichterung

News im Video

Umstrittener Machtmensch Mugabe gestorben

Robert Mugabe wurde 95 Jahre alt

Ex-Diktator von Simbabwe

"Nur Gott wird mich abwählen können": Robert Mugabe ist tot

Simbabwe

Ex-Diktator Robert Mugabe stirbt mit 95 Jahren

Robert Mugabe ist tot

Simbabwes Ex-Präsident Mugabe ist tot

Kofi Annan

Ehemaliger Uno-Generalsekretär

Kofi Annan zieht im stern-Interview Bilanz

Wahrscheinlich eine Stimme für seinen Ex-Vertrauten: Der Ex-Präsident von Simbabwe, Robert Mugabe, bei seiner Wahl

Neuer Präsident

Wahl in Simbabwe: Mnangagwa gewinnt, Opposition lehnt Ergebnis ab

Flughafen Bangkok

Thailand

Familie aus Simbabwe lebt seit Monaten am Flughafen Bangkok – und nicht einmal unglücklich

Spaziergänger entdeckt Leichnam in zwölf Metern Höhe auf Strommast
+++ Ticker +++

News des Tages

Spaziergänger entdeckt Leichnam in zwölf Metern Höhe auf Strommast

Robert Mugabe regiert Simbabwe seit Jahrzehnten

Nach Militärputsch

Simbabwes Regierungspartei setzt Mugabe als Parteichef ab

Der Sturm verursachte schwere Schäden in Griechenland, mindestens 16 Menschen starben
+++ Ticker +++

News des Tages

Sturm in Griechenland - mindestens 16 Tote

Simbabwe Armeeführung

Armee bei Präsidentenwohnsitz

Putsch in Simbabwe? Präsident Mugabe offenbar unter Hausarrest

Simbabwes Präsident Robert Mugabe bläst Kerzen auf seiner Geburtstagstorte aus

Simbabwes Diktator feiert Geburtstag

Mugabe schmeißt Luxusparty während das Volk hungert

Nachdem Robert Mugabe in einem Hotel in Harare die falsche Rede vorgelesen hatte, zweifelte die Opposition den geistigen Zustand des 91-Jährigen an

Panne im Sekretariat

Robert Mugabe hält aus Versehen zwei Mal dieselbe Rede

Robert Mugabe (M.) feiert mit seiner Frau Grace (r.) und seiner Tochter Bona (l.) seinen 91. Geburtstag

Staatsoberhaupt von Simbabwe

Mugabe serviert Geburtstagsgästen zwei Elefanten

Robert Mugabe ist bei einem Empfang gestolpert. Das Internet zelebriert jetzt seinen Treppensturz unter dem Hashtag #MugabeFalls.

#MugabeFalls

Fehltritt von Simbabwe-Präsident sorgt für Spott im Netz

Langzeitpräsident von Simbabwe

Mugabe für fünf weitere Jahre vereidigt

Nach Wahlen in Simbabwe

Kritiker zweifeln am Sieg Mugabes

Wahlen in Simbabwe

Mugabe-Partei siegt haushoch

Wahl in Simbabwe

Mugabe lässt sich zum Sieger erklären

Friedliche Wahlen in Simbabwe

Autokrat Mugabe würde "Niederlage akzeptieren"