HOME
Frauen aus der nigerianischen Ortschaft Damasak. Sie berichten von einer Attacke der Terrormiliz Boko Haram.

Augenzeugenbericht

Boko Haram hat Hunderte Frauen und Kinder entführt

Nigerianische Regierungstruppen drängen die Terrormiliz Boko Haram immer weiter zurück

Terrormiliz in Nigeria

Militär erobert Boko-Haram-Hochburg zurück

Christopher Fomunyoh, Mitarbeiter vom US-amerikanischen National Democratic Institute (NDI), besucht die traumatisierten Kinder

Entführt von Boko Haram

Kinder vergessen durch Geisel-Trauma ihre Namen

Entführt von Boko Haram

Kinder vergessen durch Geisel-Trauma ihre Namen

Islamistischer Terror

Terrorgruppe Boko Haram will Allianz mit IS in Nahost

Nigeria

Lynchmob tötet mutmaßliche Attentäterin

Syrische Flüchtlingskinder, die zusammen mit ihren Eltern Zuflucht in Istanbul gefunden haben: Durch den Terror islamistischer Gruppen wie IS steht die Internationale Gemeinschaft vor dem größten Flüchtlingsansturm seit dem Zweiten Weltkrieg.

Amnesty-Jahresbericht

Die größte Flüchtlingskatastrophe seit dem Krieg

Schon früher hat die islamistische Bewegung Boko Haram in der nordnigerianischen Stadt Potiskum Anschläge verübt

Islamismus in Nigeria

Boko Haram missbraucht Mädchen für Selbstmordanschlag

Mehrere afrikanische Länder kämpfen gegen Boko-Haram-Terroristen - auch die Armee im Tschad bereitet sich auf den Kampf vor

Islamistischer Terror in Afrika

Großangriffe gegen Boko Haram erfolgreich

Boko Haram will im Nordosten Nigerias und angrenzenden Gebieten einen sogenannten Gottesstaat errichten

Nigeria

Militär wehrt Angriff von Boko Haram auf Gombe ab

Die radikalislamische Miliz Boko Haram kämpft seit Jahren für einen eigenen Staat im Nordosten Nigerias

Überfall auf Gombe

Boko Haram greift Stadt im Nordosten Nigerias an

Bei Facebook und anderen Internetfirmen im Silicon Valley arbeiten hauptsächlich Männer

Skurrile Umfrage

Millionen Facebook-Nutzer wissen nicht, dass sie im Internet sind

Von Malte Mansholt
Wahlkampf in Nigeria: Anhänger des nigerianischen Staatspräsidenten Goodluck Jonathan

Terror durch Boko Haram

Wahlen in Nigeria wegen Sicherheitsbedenken verschoben

Die Terror-Kämpfer der Gruppe Boko Haram haben sich zu den Anschlägen in Nigeria bekannt

Nigeria

Bis zu 6000 Soldaten kämpfen für Boko Haram

Helga Baumann und ihre Schützlinge strahlen: Gleich gibt's Marmorkuchen mit Puderzucker

Flüchtlinge in Niederbayern

"Des sant auch Menschen, bloß a bisserl schwarz"

Anhänger der Terrormiliz Boko Haram - seit 2009 starben bei Angriffen der Islamisten mehr als 13.000 Menschen

Terrormiliz

Boko Haram greift Millionenstadt Maiduguri an

Nigerianische Soldaten stehen in Maiduguri neben einem Geschütz, das zuvor von Boko-Haram-Kämpfern benutzt wurde

Kampf gegen Boko Haram

UN will internationeln Militäreinsatz unterstützen

Nigerianische Soldaten patrouillieren in den Straßen von Maiduguri. Dort ist jetzt "bis auf weiteres" eine Ausgangssperre verhängt worden.

Nigeria

Boko Haram startet Angriff auf Millionenstadt Maiduguri

Nigeria

Von Boko Haram entführter Deutscher wieder frei

Die Terror-Kämpfer der Gruppe Boko Haram haben sich zu den Anschlägen in Nigeria bekannt

Boko Haram bekennt sich zu grausamen Morden

"Haben getötet, wie Gott es angeordnet hat"

Mehr als zehn Jahre hat der Brasilianer Marco Archer Cardoso Moreira wegen Drogenhandels im indonesischen Gefängnis gesessen. In der vergangenen Nacht wurde auch er von einem Exekutionskommando erschossen.

Keine Gnade für Drogendealer

Indonesien lässt fünf Ausländer hinrichten

Zum Vergleich: So sah die Region vor dem Angriff aus. Deutlich sind im gekennzeichneten Ausschnitt noch Strukturen zu erkennen

Boko-Haram-Massaker

Sie erschossen eine Frau während ihrer Entbindung

Boko-Haram-Massaker

Sie erschossen eine Frau während ihrer Entbindung

Das erschütternde Ausmaß des Großangriffs von Boko Haram: 2000 Menschen kamen dabei ums Leben

Amnesty-Bericht

So wütete Boko Haram in Baga

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(