A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Hans Eichel

Griechenland-Hilfen im Wahlkampf
Griechenland-Hilfen im Wahlkampf
Am Ende rennen wieder alle zu Mutti Merkel

Fachen die geplanten Griechenland-Hilfen den lauen Wahlkampf an? Die Opposition poltert zwar, aber ihre Ideen werden beim Volk kaum zünden. Im Zweifel setzt es auf die schwäbische Hausfrau Merkel.

Friedrich-Ebert-Stiftung
Friedrich-Ebert-Stiftung
Expertengruppe will Länderfinanzausgleich radikal umkrempeln

Für ungerecht und leistungsfeindlich halten vor allem die Länder den Finanzausgleich, die zahlen müssen. Aus der Friedrich-Ebert-Stiftung kommen nun Stimmen, die das System grundlegend ändern wollen.

TV-Kritik zu
TV-Kritik zu "Günther Jauch"
Voll am Fiskus vorbei

Bei Günther Jauch ging es um das System der Steuertrickser und die Frage: Ist alles legitim, was auch legal ist? Ein Gast verteidigte dabei die Steuerparadiese mit einem höchst fragwürdigen Argument.

Die Medien-Kolumne zur ZDF-Affäre
Die Medien-Kolumne zur ZDF-Affäre
Die Lehren aus "Mainzelgate"

Natürlich wird politischer Einfluss genommen, ob von Hans Michael Strepp oder sonstwem - aber dieser Versuch hat der CSU erstmals geschadet. So plump, so dreist, so ungeschickt war niemand zuvor.

Früherer Vorzeigepolitiker vor Gericht
Früherer Vorzeigepolitiker vor Gericht
"Pretty Woman" ohne Happy End

Heinrich Scholl war ein Star unter den Kommunalpolitikern im Osten. Dann verliebte er sich in eine Prostituierte, die ihn nicht wollte. Das Drama nahm seinen Lauf - und mündete in einer Mordanklage.

TV-Kritik zu
TV-Kritik zu "Anne Will"
Das Siechen der Griechen

Bei Anne Will regieren Stammtischparolen, wenn es um Griechenland geht. Und während die einen noch 20 Jahre mehr Zeit fordern, sehen die anderen das Land schon in Afrika.

Nachrichten-Ticker
PORTRÄT: SPD-Kandidat Albig ist ein Politstratege

Torsten Albig versteht sein Handwerk. Die Feinmechanik der Macht und die Vermittlung von Botschaften sind dem 48-Jährigen vertraut. Bevor der Kieler Oberbürgermeister zum Spitzenkandidaten der schleswig-holsteinischen SPD für die Landtagswahl gewählt wurde, war er unter anderem Sprecher verschiedener SPD-Bundesfinanzminister. Den Wahlkampf bestreitet der Profi mit der markanten Glatze selbstbewusst. Wer wird neuer Ministerpräsident?

Landtagswahl in Schleswig-Holstein
Landtagswahl in Schleswig-Holstein
Wie Torsten ohne H gewinnen will

Er gibt sich gern volksnah und mag keinen "politischen Krawall": SPD-Spitzenkandidat Torsten Albig will am 6. Mai in Kiel den Machtwechsel erreichen. Ein Porträt des "Kojak" von Schleswig-Holstein.

Gegen Steuerflucht in die Schweiz
Gegen Steuerflucht in die Schweiz
Schäuble verschärft Abkommen

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat das umstrittene deutsch-schweizer Steuerabkommen ergänzen können - Steuerflüchtlinge sollen nun deutlich mehr zahlen.

TV-Kritik
TV-Kritik "Maischberger"
Sirtaki in der Endlosschleife

Bei Sandra Maischberger ging es mal wieder um die Eurokrise. Costa Cordalis wartete dabei mit einer Liebeserklärung an die Deutschen auf. Ein ehemaliger Finanzminister hatte dagegen nichts zu lachen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Hans Eichel auf Wikipedia

Hans Eichel ist ein deutscher Politiker. Er war von 1975 bis 1991 Oberbürgermeister von Kassel, von 1991 bis 1999 Ministerpräsident des Landes Hessen, von 1. November 1998 bis 23. April 1999 Bundesratspräsident, und von 1999 bis 2005 Bundesminister der Finanzen.

mehr auf wikipedia.org