A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Wolfgang Clement

Greenpeace kritisiert
Greenpeace kritisiert
Politik und Kohlewirtschaft machen gemeinsame Sache

Trotz Energiewende hat die Braunkohle immer noch einen sehr hohen Anteil an der deutschen Energiegewinnung. Greenpeace wirft einer beträchtlichen Anzahl Politikern zu enge Verbindung vor.

Berlin vertraulich!
Berlin vertraulich!
Berliner Politik mit "Wiener Blut"

Politik wurde dieses Wochenende in Berlin im Dreivierteltakt getanzt. Die Beobachtung personeller Beziehungen auf dem Bundespresseball kann sich dabei schon lohnen.

Steinbrück-Porträt
Steinbrück-Porträt
Klare Kante, beißende Ironie

Früher Dreamteam in der Großen Koalition, heute Kontrahenten: Peer Steinbrück will für die SPD Angela Merkel im kommenden Jahr das Kanzleramt entreißen. Was ihn ausmacht.

Nachrichten-Ticker
Clement unterstützt FDP-Spitzenkandidaten Lindner im NRW-Wahlkampf

Der frühere SPD-Ministerpräsident in Nordrhein-Westfalen, Wolfgang Clement, unterstützt im Endspurt des Landtagswahlkampfs aktiv den FDP-Spitzenkandidaten Christian Lindner.

Nachrichten-Ticker
Clement unterstützt FDP-Spitzenkandidaten Lindner im NRW-Wahlkampf

Der frühere SPD-Ministerpräsident in Nordrhein-Westfalen, Wolfgang Clement, unterstützt im Endspurt des Landtagswahlkampfs aktiv den FDP-Spitzenkandidaten Christian Lindner.

stern-Umfrage zum Ex-Minister
stern-Umfrage zum Ex-Minister
Guttenberg? Nein, danke!

51 Prozent der Deutschen lehnen ein Guttenberg-Comeback ab. Und selbst Ex-BDI-Chef Henkel, Parteigründer in spe, will ihn nicht. Der Freiherr sei "irreparabel beschädigt".

Nachrichten-Ticker
Tarifvertrag am Bau unter Dach und Fach

Am Bau kann der mit zwei Lohnerhöhungen verbundene neue Tarifvertrag in Kraft treten.

Parteiausschlussverfahren
Parteiausschlussverfahren
Die SPD in der Sarrazin-Falle

Im Parteiausschlussverfahren gegen den Bestsellerautor wird es heute ernst. Doch selbst wenn die SPD-Spitze am Ende den Rauswurf des Provokateurs erreicht - gewinnen kann sie dabei nicht.

Nachrichten-Ticker
Einigung im Bau-Tarifkonflikt erzielt

Die Schlichtung im Tarifkonflikt für das Baugewerbe ist nach der zweiten Verhandlungsrunde unter Vorsitz des früheren Wirtschaftsministers Wolfgang Clement mit einer Einigung zu Ende gegangen.

Nachrichten-Ticker
Clement soll nach Scheitern von Bau-Tarifverhandlungen schlichten

Nach dem Scheitern der Tarifverhandlungen im Baugewerbe soll der ehemalige Wirtschaftsminister Wolfgang Clement einen drohenden Streik abwenden helfen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Wolfgang Clement auf Wikipedia

Wolfgang Clement ist ein deutscher Journalist, Manager und ehemaliger SPD-Politiker. Clement war von 1998 bis 2002 Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen und von 2002 bis 2005 Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit.

mehr auf wikipedia.org