HOME

Islamischer Staat droht den USA

"Wir werden Euch alle in Blut ertränken"

Waffen für den Irak?

Steinmeier weiß keine Antwort

Irak-Besuch

Steinmeier will verfolgten Kurden helfen

Irak neuer Premier

Al Abadi will sich um nationale Einheit bemühen

IS-Vormarsch im Irak

Noch 1000 Jesiden im Sindschar-Gebirge eingeschlossen

Kampf gegen IS-Dschihadisten

Frankreich liefert Waffen in den Irak

Irak-Konflikt

US-Kampfjets können IS bisher nicht stoppen

Machtkampf in Irak

Präsident beauftragt Maliki-Gegner mit Regierungsbildung

Politischer Machtkampf Irak

USA beziehen Stellung gegen al-Maliki

Irak

US-Luftwaffe greift IS-Stellungen an

Vormarsch von Extremisten

Islamischer Staat erobert größten Staudamm im Irak

Laut Human Rights Watch

Schiitische Milizen sollen im Irak Sunniten töten

Exodus im Irak

Christen fliehen vor Dschihadisten aus Mossul

Irak

Breite Allianz fordert al-Malikis Rücktritt

Massengrab nahe Bagdad

53 Leichen von gefesselten Zivilisten in Irak entdeckt

Schutz für US-Botschaft

Obama schickt 200 weitere Soldaten nach Bagdad

Irak und Syrien

Isis ruft Gottesstaat aus

Kampf gegen Isis

Iraks Armee mobilisiert alle Kräfte

Irak-Krise

Irakische Armee startet Offensive in Tikrit

Chaos im Irak

Schiit Al-Maliki klammert sich in Bagdad an die Macht

John Kerry in Bagdad

Irakisches Parlament soll am 1. Juli neue Regierung wählen

Krise im Irak

Kerry droht mit schnellen Luftschlägen gegen Isis

Regierungssprecher im Irak

Isis hat bereits "Hunderte Soldaten" getötet

Gespräche über Irak-Krise

US-Außenminister Kerry reist überraschend nach Bagdad

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.