HOME

Carsten Heidböhmer

Carsten Heidböhmer

Kulturredakteur


Der Sauerländer mit rheinischem Migrationshintergrund hat einige seiner Vorlieben mit in seine neue Heimat Hamburg gebracht: Bier und den BVB. Daneben befasst er sich beruflich hauptsächlich mit Höhepunkten wie Niederungen des deutschen Fernsehens – vom sonntäglichen "Tatort" bis zum Dschungelcamp.


Carsten Heidböhmer folgen:

Alle Artikel

Anne Will mit Heiko Maas

"Anne Will"

So peinlich versuchte Heiko Maas Applaus zu bekommen

Laetitia Casta und Co.

Ja, das ist Kunst

Jürgen Domian und Anruferin Christina

"Domian"

Die späte Reue des angeblichen Prügelopfers

Tatort aus Köln mit Ruby O. Fee

"Tatort"-Check

Der blutige Traum von einem anderen Leben

"Total Records - Vinyl & Fotografie"

Diese Plattencover kennen Sie auch, wetten?

Jürgen Domian

Wirbel um "Domian"-Sendung

Was geschah in der Nacht zu Dienstag wirklich?

Jürgen Domian

Domian-Sendung

Polizei sieht keine Anzeichen für Gewalt während des Anrufs

Jürgen Domian

WDR-Sendung

Anruferin wird live bei Domian verprügelt - das sagt der Moderator

Edita Malovčić

Schweigers Staatsanwältin kann auch anders

Jesse Hughes von den Eagles of Death Metal

Konzert in Paris

Eagles-of-Death-Metal-Sänger fordert Waffen für alle

Die Geissens

"Die Geissens" auf RTL2

Entlassene Mitarbeiter verklagen Produktionsfirma der Geissens

Tatort MC Sesman

MC Sesman

Das ist der Rapper aus dem Ludwigshafen-"Tatort"

Jan Böhmermann mit Fettes Brot

"Neo Magazin Royale"

Böhmermann und Fettes Brot spielen mit Elektroschrott-Orchester - genial!

Tatort aus Wien

"Tatort" aus Wien

Tödliche Castingshows

Kevin Großkreutz

Bundesliga im stern-Check

Warum Kevin Großkreutz der Gewinner des Spieltags ist

Beatrix von Storch

Auf der Maus "abgerutscht"

So absurd rechtfertigt Beatrix von Storch ihr Facebook-Posting

Jürgen Milski und Thorsten Legat beim FC Remscheid

FC Remscheid

Jürgen Milski überrascht Thorsten Legat beim Training

Sophia Wollersheim im Dschunelcamp

Sophia Wollersheim im Interview

"Frauen, steht zu euren Rundungen"

Thorsten Legat hat den dritten Platz belegt

Thorsten Legat im Interview

"Ab Dienstag gibt’s Kasalla"

Menderes Bagci ist hat das Dschungelcamp 2016 gewonnen

Menderes im stern-Interview

"Ich würde mich freuen, wenn Dieter Bohlen mir gratuliert"

Interview Ken Follett

"Google Earth ist sehr nützlich"

Dschungelcamp Bilanz

Halbzeitbilanz beim Dschungelcamp

Wer nervt. Wer überrascht. Wer gewinnt

Der Bergdoktor

ZDF-Quotenhit

Warum ist der Bergdoktor so erfolgreich?

Faye Dunaway

Faye Dunaway wird 75

Das Sexsymbol des neuen Hollywood

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(